Screenings

16. Oktober 2012
Lilli ist zu weiteren Festivals eingeladen:
- Chicago International Children's Film  
  Festival 2012
  > cicff.org
- 12. Festival du court métrage de Nice
  > nicefilmfestival.com 
- La Cabina 2012
  > shortfilmcentral.com
- Cinambule 2012
  > cinambule.org
- Fesival Tous Courts 2012
  > festivaltouscourts.com


13. Oktober 2012
Publikumspreis für Lilli beim
9. Internationalen Filmfest Eberswalde
> filmfest-eberswalde.de


20. September 2012
18. International Short Film Festival in Drama
Lilli läuft im Wettbewerbprogramm.
> dramafilmfestival.gr


13. September
Prädikat besonders wertvoll für Lilli, vergeben durch die Deutsche Film- und Medienbewertung
> fbw-filmbewertung.com


14. August 2012
Healdsburg International Short Film Festival
Das frühere Bodega Bay Film Festival präsentiert LILLI am 22. September in Healdsburg. Mitglied der Jury ist auch der 2-fache Grammy Award-Gewinner Tom Waits.
> healdsburgfilmfest.org

 
13. August 2012
Lucas - 
35. Internationales Kinderfilmfestival
Das Lucas-Kinderfilmfestival präsentiert LILLI in der Sonderreihe Dämonen.

> lucas-filmfestival.de


8. April 2012

Achtung Berlin - 

new berlin film award
Das Filmfestival für neues deutsches Kino aus Berlin und Brandenburg präsentiert LILLI im Wettbewerb in der Kategorie »Mittellange Filme«.
 
6. April 2012
Santa Cruz Film Festival
zeigt LILLI am 15. Mai im Wettberwerb in der Kategorie »Short«.


1. März 2012
LILLI goes to Canada
Tiff – Toronto international Film Festival – lädt LILLI ins Kids-Festival 2012 ein.
 
Internationale Premiere von Lilli am 13. April im Programm BEYOND MY YEARS zusammen mit Zipporah Nyaruri (Zebu and The Photo Fish) und Lighthearted Boy.
 
15. Dezember 2011
Uraufführung beim Filmfestival MAX OPHÜLS PREIS
»LILLI« feiert Uraufführung und deutsche Premiere im Wettbewerb auf dem 33. Filmfestival MAX OPHÜLS PREIS vom 16. - 22. Januar 2012 in Saarbrücken in der Kategorie mittellanger Film.
4. Juni 2011
Teampremiere am 18. Juni 2011
Eineinhalb Jahre haben wir geschrieben und diskutiert. Wochenlang haben wir organisiert und verhandelt. 19 Tage lang haben wir gedreht – meist zu fünfzehnt oder zu zwanzigst in einer Wohnung, die eigentlich nur für drei gedacht war. Monatelang haben wir geschnitten, Geräuschen, Stimmen und Kompositionen gelauscht und schließlich haben wir die Farben der Bilder bestimmt und vereinheitlicht. Viele Hände und viele Ideen haben an diesem Projekt mitgewirkt. Viele, die uns gar nicht kannten, haben uns unterstützt.
 
Dann war »LILLI« fertig und feierte Teampremiere im traditionsreichen Berliner Kino Arsenal.

aktuell_klein


max_ophuels_preis_2012-logo

 
Lilli-Logo-final_h160
Ein Kurzfilm der filmArche mit der freundlichen Unterstützung von DAS Patenprojekt, dem KINDERNOTDIENST
und der Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder psychisch kranker Eltern